Petra Löwenstein, Jahrgang 1969

Meine persönliche Yogareise begann Anfang 2011, als ich während der Genesung von einer längeren Erkrankung für vier Wochen eine Yogaschule in Rishikesh/Indien besuchte. Durch die darauf folgende tägliche Yogapraxis, die Teilnahme an diversen Workshops und das Ausprobieren unterschiedlicher Yogastile entstand 2014 der Wunsch, diese positiven Erfahrungen weiterzugeben. Begleitend zu meiner Yogalehrer Ausbildung habe ich ehrenamtlich einen Kurs im BRK/Fürth geleitet. Und im Februar 2017 habe ich dann den Yoga Bahnhof eröffnet.

 

2016 Yogalehrerin/BYV

2017 Kinderyoga-Übungsleiterin /Paracelsus

2017 Entspannungskursleiterin/BYVG

2018 Yin Yoga Ausbildung/Stefanie Arend

 

Dieser Weg ist noch lange nicht zu Ende und ich freue mich, Dich auf Deiner Reise im Yoga Bahnhof zu begleiten.

 

 

 

Michael Schneeweis, geboren 1968

2011 begann ich mit der Suche nach Möglichkeiten, um mit den kleineren und größeren Herausforderungen des Lebens besser umgehen zu können. Diese Suche führte zu verschiedenen Entspannungs-techniken wie Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung. Motiviert durch ein Buch des Dalai Lama, kam ich zur Meditation. Daran begeistert mich, dass es auf der einen Seite eine uralte Methode ist, die in verschiedenen Religionen ihre Wurzeln hat. Auf der anderen Seite ist der Einfluss von Meditation und Achtsamkeit auf unseren Geist in der modernen Wissenschaft mittlerweile nachgewiesen und anerkannt. Regelmäßige Mediation als spirituelle Praxis begleitet mich nun schon lange Zeit. Diese Erfahrung möchte ich gerne an Interessierte weitergeben.

 

2019 Ausbildung zum Meditationskursleiter (BYVG)